MIC – Was ist das?

MIC – Minimalinvasive Therapie

Dr. Stefan Lenz - Leiter Adipositaszentrum Havelland

MIC
den Fortschritt der Medizin für Sie nutzen!

Minimalinvasive Therapie für das Havelland, Berlin, Land Brandenburg

Bessere, genauere und schonendere Untersuchungstechniken führen dazu, dass mögliche Erkrankungen, aber auch Ihre persönlichen Gesundheitsrisiken früher und zweifelsfrei erkannt werden können. Das Vorgehen und die Art der Operation kann somit Ihren persönlichen Erfordernissen angepasst werden.

Noch deutlicher wird diese Entwicklung bei den Operationstechniken: Früher waren zeitaufwändige OPs, schmerzhafte Heilungsverläufe, mehrere Tage Klinikaufenthalt und lange Wundheilungsphasen mit der Ausbildung sichtbarer großer Narben die Regel. Heute kann man hingegen eine Vielzahl von Eingriffen minimal-invasiv durchführen. Exzellente Behandlungsergebnisse, weniger Schmerzen, bessere kosmetische Ergebnisse und kürzere Erholungsphasen sind nach diesen Eingriffen die Regel.

Leiter MIC-Zentrum Havelland
Chefarzt Dr. med. Stefan Lenz
Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie und Spezielle Viszeralchirurgie

Kleiner Eingriff

kleiner Eingriff im MIC

Kleiner Eingriff - große Wirkung

Bei minimal-invasiven Eingriffen sind nur kleine Schnitte in Haut oder Weichteile erforderlich. Die verwendeten Instrumente sind technisch so ausgereift, dass sie ein präzises Arbeiten ermöglichen. Auch wenn es zunächst paradox klingen mag: Die modernen Techniken der Bilderzeugung und Bildübertragung ermöglichen dem Operateur trotz sehr viel kleinerem Zugang zum Körper eine deutlich bessere Sicht und einen größeren Überblick als bei herkömmlichen Verfahren.

Das heißt für unsere Patienten oder Patientinnen:

  • Das Ergebnis ist regelhaft besser als nach herkömmlichen Operationen.
  • Moderne, schonendere Narkoseverfahren können eingesetzt werden.
  • Sie haben deutlich weniger Schmerzen.
  • Nach dem Eingriff sind Sie somit viel schneller fit und auf den Beinen.
  • Nicht zuletzt verheilen kleine Wunden schneller und es bleiben oft nur fast unsichtbare Narben zurück.

Erfahrene Spezialisten

Unsere Spezialisten im MIC-Zentrum Havelland

Hand in Hand zu ihrem gesundheitlichen Wohl

Bei vielen komplexen Erkrankungen ist es nur in enger Zusammenarbeit möglich, das für Sie beste Ergebnis zu erzielen. Auch diese interdisziplinäre Kooperation der verschiedenen Fachabteilungen ist in unseren Organzentren seit vielen Jahren gelebte Praxis.

Erfahrene Spezialisten verschiedener Disziplinen arbeiten in unserer Klinik in Teamstrukturen zusammen, Kommunikation wird bei uns groß geschrieben! In enger Abstimmung mit Ihnen und Ihrem Hausarzt werden wir die für Sie optimale Behandlung gemeinsam auswählen und mit größtmöglicher Sicherheit, Präzision aber auch mit der nötigen menschlichen Nähe und Herzlichkeit im Team durchführen.

Wer das Wort Klinik hört, denkt meist noch an stationäre Behandlungen. In den Havelland Kliniken gehören auch ambulante Eingriffe schon lange zum Leistungsspektrum. Selbst viele minimal-invasive Eingriffe können ambulant durchgeführt werden.